Home
KuKuK auf Facebook: Folge KuKuK auf Facebook
Aktualisiert am 31.10.17
Home
Programm
CaféBar
Künstler
KuKuK
Ort
Newsletter
Archiv
Sponsoren
Kontakt
Impressum
Home  

Sie befinden sich hier: Programm
Programm

November
Vorschau Dezember

Hier das KuKuK Programm als PDF Download:
November KuKuK Programm, Größe 234 KB

     
November

Arbeit von Dirk Schulte

Sa 23.09.2017 bis So 05.11.2017
Dirk Schulte: "Oberbau und Unterbau" - Ausstellung Deutsches Zollhaus
So 24.09.2017, 15 Uhr Vernissage im Rahmen der Aachener Kunstroute
Einführung: Dr. Dirk Tölke; Musik und Lesung: Dirk Schulte und Lothar Galle
Im ehemaligen deutschen Zollhaus, Eupener Straße 420, Aachen

Vom Oberbau zum Unterbau und umgekehrt: Die Arbeiten des bildenden Künstlers, Lyrikers und Musikers Dirk Schulte bewegen sich im Spannungsfeld zwischen Solidität und Statik auf der einen und dem Brüchigen, Flüchtigen, kaum Greifbaren auf der anderen Seite.
Mit Materialien wie Holz, Filz, Rostblech, Leinen oder Humus erzeugt der Künstler eine erzählerische Aura, in deren Magie gleichzeitig alte Sehgewohnheiten hinterfragt und die Betrachter zu einer im besten Sinne konfrontativen Kommunikation herausgefordert werden.
Klebend, schraubend, schabend und kratzend nähert sich Dirk Schulte aktuellen gesellschaftlichen Fragen:
Wie weit tragen unsere vermeintlich soliden Fundamente?
Wie begegnen wir unserer kollektiven Sprachlosigkeit?
Wie lernen wir, zwischen Lüge und Wahrheit zu unterscheiden?

Eintritt frei!


Plakat zur Kunstroute Weser-Göhl

 

So 05.11.2017
14 bis 17 Uhr

IG Kunstroute Weser-Göhl - Fünfzehn Kunst(h)orte im Eupener Land: "entrée libre" immer am ersten Sonntag im Monat
Im ehemaligen belgischen und deutschen Zollhaus, Aachener Straße 261a, Raeren und Eupener Straße 420, Aachen

Als Mitglied dieser Gemeinschaft steht der KuKuK nicht nur Kunstinteressierten kostenlos offen, sondern empfiehlt Ihnen natürlich auch den Besuch der anderen beteiligten Ausstellungsorte in Eupen, Kettenis, Raeren, Walhorn, Montzen, Baelen, Hauset, Kelmis, Aachen und Vaals. Die fünfzehn Kunst(h)orte im Eupener Land stehen zwischen 14 und 17 Uhr bei freiem Eintritt offen.

  1. Atelier I.S.
    Heidestraße 39
    B-4711 Walhorn
  2. KuKuK e.V. - Kunst und Kultur im Köpfchen
    Eupener Straße 420 (ehem. deutsches Zollhaus)
    D-52076 Aachen
  3. Kulturelle Begegnungsstätte Maison art Pütz
    Dieter Schlusche Rue de Hombourg 2
    B-4850 Montzen
  4. Fondation Peter P. J. Hodiamont
    Mazarinen 9
    B-4837 Baelen sur Vesdre
  5. Ramírez Máro Galerie & Institut
    Gostert 102 B-4730 Hauset-Raeren
  6. Göhltal-Museum Maxstraße 9-11
    B-4721 Kelmis-Neu-Moresnet
  7. Stichting De Kopermolen
    Von Clermontplein 11
    NL-6291 AT Vaals
  8. Atelier im "Grundhaus Aachen"
    Lütticher Str. 181
    B-52074 Aachen
  9. Klosterkapelle Garnstock
    Route d'Eupen 224
    B-4837 Baelen
  10. Atelier Prof. Wolfgang Binding
    Johannisberg 101
    B-4731 Raeren-Eynatten
  11. Galerie "vorn und oben"
    Katharinenweg 15a
    B-4701 Eupen-Kettenis
  12. Atelier und Druckwerkstatt Stephanie Binding-Püsche
    Buschbergerweg 42a
    B-4701 Kettenis
  13. Atelier Skulpturenhügel Birgitta Lancé
    Senserbachweg 210
    D-52074 Aachen-Lemiers
  14. Kulturzentrum Alter Schlachthof Eupen
    Rotenbergplatz 17
    B-4700 Eupen
  15. Atelier & Skulpturengarten "KRAFTWERK", Gertrude Kraft
    Kirchstraße 11a
    B-4730 Hauset

Alle Informationen erhalten Sie auf der Website:
www.kunstroute-weser-goehl.de

Eintritt frei!


HeJoe Schenkelberg

So 05.11.2017
16-18 Uhr
HeJoe Schenkelberg - Akkordeon und mehr
Im ehemaligen deutschen Zollhaus, Eupener Straße 420, Aachen

Akkordeon pur, modern und urban und doch romantisch, als wär's Musik für einen Film ...
HeJoe Schenkelberg lässt behutsam die Musik seiner Soloalben in so manche irgendwie bekannte Perle überfließen und nimmt das Publikum gerne mit auf seine Reisen durch die Welten der Musik.

Eintritt frei, um Spende wird gebeten


Abenddämmerung

Fr 10.11.2017
17 Uhr

Dämmerungswanderung am Köpfchen - Auf der Spur von Waldkauz und Co. mit Naturführer und Waldpädagoge Michael Zobel, für Kinder und Erwachsene

Treffpunkt am ehemaligen deutschen Zollhaus, Eupener Straße 420, Aachen

Wir begleiten den Wald in die Nacht. Langsam gewöhnen sich unsere Sinne an die Dunkelheit. Ungesehenes, Unerhörtes, Unheimliches erwartet uns dabei. Still werden, lauschen, dem Rauschen der Bäume zuhören hat ebenso Platz wie spielen, aktiv sein und die ungewohnte Umgebung erkunden. Für alle, die schon immer mal unvergessliche Stunden im Wald erleben wollten.

Dauer: ca. 2,5 Stunden

Beitrag:
Erwachsene: 8,00 Euro
Kinder: 4,00 Euro

Nur mit Anmeldung bei Michael Zobel:

oder
Mobil: 0049 (0)171 8508321


Philippe Huguet

Fr 10.11.2017
20 Uhr
Philippe Huguet - Guten Abend, Monsieur Brel
Im ehemaligen deutschen Zollhaus, Eupener Straße 420, Aachen

Die Chansons von Jacques Brel umfassen ein sehr breites Spektrum: von Liebesliedern bis hin zu deutlicher Gesellschaftskritik. Und obwohl sie vor über fünfzig Jahren entstanden sind, haben sie fast nichts von ihrer Aktualität eingebüßt. Philippe Huguet interpretiert die Brelschen Chansons mit starker Ausdruckskraft und großer stimmlicher Energie. Wenn er einen leichtfüßigen Wechsel von stimmgewaltiger Leidenschaft voller Theatralik hin zu leiser Melancholie vollzieht, zu Passagen voller Zynismus und frecher Provokation glaubt man, Jacques Brel sei zurückgekehrt.

Eintritt 14,00 Euro

Reservierung:


Arbeit vom Atelier Kunstwelle

So 12.11.2017 bis So 28.01.2018
Vernissage: So 12.11.2017, 12 Uhr
ÜBERGÄNGE Atelier Kunstwelle – Ausstellung Deutsches Zollhaus
Im ehemaligen deutschen Zollhaus, Eupener Straße 420, Aachen

Einführung: Jürgen Amberg, Wohnbereichsdirektor der Alexianer Aachen GmbH

Die Ausstellung "Übergänge" zeigt Arbeiten aus dem Atelier Kunstwelle und anderen Projekten der Alexianer Aachen GmbH. Es werden Kunstwerke aus den Bereichen Malerei, Druck und Fotografie präsentiert.
In den kreativen Projekten der Alexianer Aachen GmbH erfahren Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen eine sinnstiftende Betätigung durch die Auseinandersetzung mit unterschiedlichen künstlerischen Techniken.

www.alexianer-aachen.de

Eintritt frei!


Logo KuKuK Beats

 

Fr 17.11.2017
21 Uhr
KuKuK-Beats mit DJ Ina Royale

Im ehemaligen deutschen Zollhaus, Eupener Straße 420, Aachen

Ein Tanzformat mit einer energetischen Mischung aus "gentle and deep" house, funk and soul, elektro - swing and jazz. Als kleines Bonbon obendrauf: Decken – Visualisierung von Peter K.

Eintritt: 6,00 Euro


Abenddämmerung

Sa 18.11.2017
7 Uhr

Sonnenaufgangswanderung am KuKuK Waldspaziergang für Kinder und Erwachsene mit Michael Zobel

Treffpunkt am ehemaligen deutschen Zollhaus, Eupener Straße 420, Aachen

Früh aufstehen! Wir wandern in der Morgendämmerung los und erleben den Sonnenaufgang im Grenzwald. Die Natur erwacht rund um Köpfchen, wir beobachten, spüren, hören, genießen. Und zum Abschluss gibt es frische Croissants und Kaffee oder Tee im Zollhaus...

Dauer: ca. 2,5 Stunden

Beitrag (mit Imbiss):
Erwachsene: 12,00 Euro
Kinder: 6,00 Euro

Nur mit Anmeldung bei Michael Zobel:

oder
Mobil: 0049 (0)171 8508321


Bernd Müllender

Buchumschlag "Belgien - Ein Länderportrait"

So 19.11.2017
16 Uhr
Lesung Bernd Müllender: Wundertüte Belgien
Im ehemaligen deutschen Zollhaus, Eupener Straße 420, Aachen

Belgien ist seltsam. Fußballfans feuern ihr Nationalteam nicht in einer der Landessprachen an, sondern auf Englisch. Ein pinkelnder Knabe (Manneken Pis) gilt als Nationalsymbol. Überall Frittenbuden und Pralinen. Und dann noch aus strahlendem Schrott Energie gewinnen (Tihange). Ein scheinbar identitätsloses Patchwork: ein bisschen Frankreich (Wallonie), ein halbes Holland (Flandern) und dann noch dieser deutschsprachige Doppelzipfel hier gleich nebenan. Königreich Absurdistan!
"Immer wieder eine große Wundertüte", so der Eupener Historiker Herbert Ruland. Dabei hat das maximal verkannte Land sogar Vorbildcharakter: "Europa muss belgisch werden oder es wird untergehen", sagt der Brüsseler Schriftsteller Geert van Istendael.

Lesung mit kulinarischen Kleinigkeiten. Bernd Müllender, Aachen, hat eine staunend-ironische Liebeserklärung an das kleine Großfrittannien geschrieben: "Belgien – Ein Länderportrait", Ch. Links Verlag Berlin, 232 S., 18 Euro.

Eintritt: 8,00 Euro

Reservierung:


     
Vorschau Dezember

Upcyclingprodukt

Sa 02.12.2017 bis So 03.12.2017
Sa 12-18 Uhr
S0 11-18 Uhr
4. KuKuK Upcyclingbazar
Im Westen nix Neues – am Besten nix Neues
Im ehemaligen deutschen Zollhaus, Eupener Straße 420, Aachen


Märkte 2017

 

So 29.10.2017
11 bis 16 Uhr
KuKuK-Flohmarkt
Rund um das ehemalige deutsche Zollhaus, Eupener Straße 420, Aachen

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Es werden max. 60 Stände (keine gewerblichen Stände!) bis zu 3 m zugelassen, es besteht kein Anspruch auf einen Platz, wenn die Fläche voll belegt ist.

Die Standgebühr beträgt 10 Euro für einen Standardstand von 3 m.

Beachtet die abgesperrten Bereiche! Parkplatz NUR neben dem Zollhaus, Richtung Aachen und schräg gegenüber am Parkplatz Augustiner Weg.
Bei Nutzung der Fäche Richtung Belgien als Parkplatz werden 50 Euro Parkgebühren erhoben! Dieser Privatparkplatz Richtung Belgien darf nur zum Be- und Entladen genutzt werden.

Es können Stände z. T. auf der KuKuK-Terrasse, unter dem großen Rundum-Dach des KuKuK-Gebäudes und auf dem Parkplatz Richtung Belgien errichtet werden. Stände auf dem roten Steg sind nicht möglich.

Mit dem Kauf einer "Kulturwurst" unterstützt Ihr die Kulturarbeit im KuKuK!

Flohmarktende ist um 16.00 Uhr.
Jede/r nimmt ihren/seinen gesamten Müll mit!

Alle Aufbauinfos auch als PDF: Flohmarktinfo (ca. 172 KB).


Um immer aktuell auf dem Laufenden zu bleiben, besuchen Sie bitte regelmäßig unsere Webseite oder abonnieren Sie unseren Newsletter, den Sie per Mail zugeschickt bekommen.


>nach oben
Programm

CaféBar

Künstler KuKuK Ort
Newsletter Archiv Sponsoren
Home Kontakt Impressum
2000-2017 KuKuK - Kunst und Kultur im Köpfchen V.o.G./e.V, Raeren/Aachen

Mit freundlicher Unterstützung von:
Logo Deutschsprachige Gemeinschaft Belgiens Logo Gemeinde Raeren Logo Steuerberatungsgesellschaft Schiffers und Collegen Logo Stadt Aachen Logo Province de Liège Logo STAWAG Aachen