Oktober 2020

So. 04.10.2020, ab 15.30 Uhr

Peter Janton Trio

Caféhausmusik

Lassen Sie sich musikalisch verwöhnen, während Sie auf der KuKuK-Terrasse die Atmosphäre des Ortes und die Leckereien aus dem Café genießen.

Peter Janton am Klavier, Bärbel Ehlert an der Violine und Jan Hallema am Kontrabass spielen Gypsi, Swing, Evergreens, … .

Musik aus dem Herzen und ein Streicheln für das Ohr

Das Trio freut sich über Spenden.


November 2020

Mi. 07.10. – Fr. 27.11.2020

Augen für Europa,
so vielfältig, wie die Menschen 

Work in Progress und Ausstellung
Midissage voraussichtlich 8.11.2020 um 11.00 Uhr
Termin Katalogvorstellung wird noch bekanntgegeben.

Du wohnst in Europa!

Was ist Europa für Dich? Denk an die verschiedenen Länder, an all die Sprachen, die Europameisterschaft und vieles mehr.

Gestalte ein Bild oder ein Foto von einem oder mehreren „Augen für Europa“ und schicke es per Mail an pjmschneider@hetnet.nl mit deinem Vornamen und deinem Alter. Das Foto von Deinem Bild soll quadratisch sein (wie für Instagramm) mit mindestens 1000 x 1000 Pixel. Du kannst das Originalbild auf Papier auch am KuKuK abgeben – Größe 30×30 cm. Am KuKuK im Deutschen Zollhaus liegen auch Papier und Stifte für Dich bereit wenn Du dort malen willst.


lesungenaktuell

Mi, 07.10.2020, 19.00 UHR

OLAF MÜLLER

Tote Biber schlafen nicht

Lesung, Eifel-Krimi

Ein bekannter Aachener Immobilienhai hängt tot an der Victor-Neels-Brücke in Vogelsang, in Krakau wird ein Professor der RWTH Aachen tot aufgefunden und im Hambacher Forst eskaliert die Gewalt. Kommissar Fett und sein Kollege Schmelzer ermitteln in Aachen, Düren, Heimbach, Vogelsang und Moresnet. Sie stoßen auf ein ganzes Bündel an Motiven: Eifersucht, Rache, Konkurrenz. Als im Kloster Steinfeld ein weiterer Toter gefunden wird, entdecken die Kommissare unheimliche Verbindungen zwischen den Fällen …

Olaf Müller wurde 1959 in Düren geboren. Er ist gelernter Buchhändler und studierte Germanistik sowie Komparatistik an der RWTH in Aachen. Seit 2007 leitet er den Kulturbetrieb der Stadt Aachen. Olaf Müller hält Vorträge u.a. zum Thema Heimat und Identität. Als Segelflieger kennt er die Eifel aus der Luft, als Wanderer vom Boden. »Tote Biber sterben nicht« ist nach »Rurschatten«, »Allerseelenschlacht« und »Die Macht am Rhein« (gemeinsam mit Maren Friedlaender) sein vierter Kriminalroman im Gmeiner-Verlag.

Eintritt: 6,- Euro

Für die Veranstaltung gelten die aktuellen Corona-Bestimmungen des Landes NRW. Da die Sitzplätze im Saal fest zugeordnet werden, ist eine Reservierung mit  Name, Adresse und Telefonnummer erforderlich. Reservierung für Lesung mit Olaf Müller, 7.10.2020
(Anmeldung bis 15 Uhr am 6.10. möglich)


Oktober 2020

Fr. 09.10.2020, 20.00 Uhr

The Man Who ...
Foto: AG

„Eine Band aus Aachen: The Man Who …

… ist ein live- und Studioprojekt von und mit Musikern des Dreiländerecks D – B – NL – Kopf des Projekts ist Dirk Urbanke.

Traumhafte Melodien, getragen von einem dichten und fließendem Sound aus Keyboards, Gitarre, Schlagzeug und Bass. Es ist Pop, Chanson, meist balladesk mit deutlichem Hang zur Melancholie. 

Gesang – Erik Sauer
Keys, Gesang – Martin Pott
Bass, Gesang – Sascha Mans
Drums, Gesang – Meikel Freialdenhoven
Gitarren – Dirk Urbanke

Und als Gäste aus aus München sind diesmal dabei:

The Lone Dining Society

Eine neue Band unter der Leitung des Komponisten Ian Chapman in einem ganz eigenen Stil, die eine Mischung aus akustischen und elektrischen Instrumenten mit ungewöhnlichen und nachdenklich provozierenden Texten verwendet. Manchmal sanft und nachdenklich, aber oft energisch, fast zirzensisch, eine theatralisch-musikalische Reise mit einem breiten Spektrum an Dynamik. Wenn Sie nach etwas etwas etwas anderem suchen, etwas Echtem, etwas leicht Provokantem, dann sind Sie hier genau richtig.

Für die Open Air Veranstaltung gelten die aktuellen Corona-Bestimmungen des Landes NRW. Es sind max. 100 Besucher zugelassen.

Eintritt: Auf Spendenbasis