So. 02. Mai 2021, 10 – 17 Uhr

Pflanzentauschbörse und Grüner Markt

Pflanzentauschbörse und Grüner Markt ABGESAGT

4. Frühlingsmarkt beim KuKuK

Sonntag, 2. Mai 2021, 10.00 bis 17.00 Uhr, rund um das Deutsche Zollhaus

Das Frühjahr steht vor der Tür und damit die nächste Gartensaison. Optimistisch wie wir sind, planen wir deshalb bereits zum 4. Mal ein grünes Markttreiben beim KuKuK. Wir freuen uns auf private Gartenliebhaber*innen, die ihre Stauden, Samen, Gemüsepflanzen oder Setzlinge zum Tausch mitbringen, die ihre Tipps weitergeben oder überzählige Gartenbücher, Werkzeuge oder Töpfe verschenken wollen.

Aber auch wer kein eigenes Grünzeug zum Tausch präsentiert, kann gegen kleine Spenden etwas vom grünen Flohmarkt davontragen. Ein informatives Rahmenprogramm macht Lust, im Einklang mit der Natur zu produzieren und zu konsumieren.

Für alle privaten Gärtner*innen sowie für gemeinnützige Initiativen ist die Teilnahme kostenlos. Anmeldung bei:
b.wichert00@web.de., 015779282794 oder
d.fettweis@gmail.com, 01783213080


So. 04.04.2021 – So. 30.05.2021

Petra Geiser

Blutzoll

Die vom 4. April 2021 bis 30. Mai 2021 geplante Ausstellung wird auf November/Dezember ’21 verschoben.

Herzstück der Ausstellung ist das Bild der heiligen Corona. 
„Die Malerin spielt in ihren Tafelbildern mit gegenständlichen und figürlichen Bildbausteinen, arrangiert sie in surrealen Konstellationen und hat Spaß an der Konfrontation… Kontrovers wie die Gegenstandsebene ist auch die Darstellungsweise. Geiser kombiniert gerne disparate Techniken und stilistische Kontraste: lockere Pinselführung, flächige Farbaufträge, Detailgenauigkeit, aber auch skizzenhafte zeichnerische Andeutungen, Collagen, Comics, Typografie. Diese Fülle gestalterischer Modi erzeugt Abstraktion und betont die Freiheit der Bildfindung und Bildumsetzung.“
(Schneider- Mombaur, Rheinische Post, 26.10.2019)

petrageiser.com


Fr. 28.05.2021, 19:30 Uhr

Glück [er]leben

Was ist Glück überhaupt?
Was macht Menschen glücklich?

Diese Fragen versucht die Referentin Andrea Raabe an diesem Abend zu klären.

Sie fasziniert durch greifbare Ansätze, die sofort in den (Arbeits-)Alltag übertragbar sind und zeigt auf authentische Weise, dass es nicht immer um das große, allumfassende Glück geht, sondern es oft die kleinen Begegnungen und wertschätzenden Momente im Alltag sind, die nachhaltig glücklich machen.

Unterhaltsame Übungen, in denen man praktische, glückliche Erfahrungen machen kann, runden den Abend ab.

Kulturveranstaltungen können noch nicht öffentlich stattfinden. Die Veranstaltung wird daher online am 28.05.2021 um 19:30 Uhr stattfinden.
Spenden Sie bitte hier 5 Euro. Sie erhalten dann die Zugangsdaten zur Online-Veranstaltung: