Open Art Sunday

Jeden ersten Sonntag im Monat

… ist auch KuKuK wieder eine der Station der Open Art Sunday – Kunstroute im Dreiländereck der Euregio Maas

Das Netzwerk von Open Art Sunday ermöglicht dem Besucher ein abwechslungsreiches und wechselseitiges Kunsterlebnis an jedem ersten Sonntag im Monat.


Fr. 03.09.2021 – So. 21.11.2021

Belgisches Zollhaus / Künstler*innenwerkstatt

Doro Flatau
„ … alles vollgekritztelt – vol 2 “

„ … alles vollgekritztelt – verknotet … und nun? “
Installation + Film – Work in Progress

03.09. – 21.11.2021

Eine Installation plus Filmen, die während eines Work in Progress im Belgischen Zollhaus aus der Kritzelei entstehen. Von jung bis alt kann fleißig mitgearbeitet werden. (Corona Schutzbedingungen werden eingehalten.) Kritzeln können wir schließlich alle.

Vernissage > So 17.10.2021, 15 Uhr
Einführung > Dr. Dirk Tölke – Kunsthistoriker
Finnissage > Sa 20.11.2021, 15 Uhr
Aachener Kunstroute > Sa 25.09 + So 26.09 jeweils 11-18 Uhr

samstags + sonntags 14 – 18 h
Die Künstlerin ist anwesend und es kann auch fleißig
mitgearbeitet werden.
ausgenommen So 05.09 – Sa 18.09 – So 19.09 – Sa 02.10

www.dorotheaflatau.com


So. 03.10.2021, 11-17 Uhr

Flohmarkt rund um den KuKuK

Am 3 Oktober von 11.00 – 17.00 Uhr

Mitmachen kann jeder – die Anzahl von derzeit geplanten 50 Ständen wird nach dem Eingang der Anmeldung vergeben. Eure Teilnahme wird dann schriftlich per Mail bestätigt.

Standbreite 3m. Die Standgebühr beträgt 15,00 Euro und wird vor Ort eingesammelt.

Anmeldung anmaerkte@kukukandergrenze.eu


Sa. 09.10.21, 19 Uhr

Piet Hodiamont: Wandler zwischen den Welten

Als Solo Musiker auf der Bühne schafft er es, sein Publikum in den Bann zu ziehen – mit fließenden Übergängen über die musikalischen Grenzen verschiedener Länder hinaus.

Sein musikalisches Schaffen ist inspiriert durch die Musik der Troubadoure, des Balkans, des Flamenco, des Gypsy Swing und der Keltischen Musik.

Tanzbares und Balladenhaftes erwartet die Zuhörer an diesem Abend im hoffentlich goldenen Oktober.

Eintritt: Auf Spendenbasis


So. 17.10.2021, 17:00 Uhr

Aurélie Dorzée & Tom Theuns

Aurélie Dorzée & Tom Theuns sind ein belgisches Duo, das mehrere Instrumente (Geige, Viola d’amore, Trompete, Mandocello, offene Gitarre, …) und eindringlichen Gesang verwendet, um intensiv poetische Musiklandschaften voller Humor und Fantasie zu schaffen. Direkt aus einer überirdischen Vorstellung, das ist moderner Folk ohne Grenzen!

“Eine der einfallsreichsten europäischen Volksgruppen” (Folkworld)

Gewinner des Flemish Folk Award 2021.

Tickets: 11 €


Mi. 27.10.2021, 19 Uhr

Lesung Olaf Müller: Herr über Leben und Tod bist du

Eifel-Krimi

Ein Toter auf dem Krawutschketurm in der Eifel und ein Mord in Düren! Die Aachener Kommissare Fett und Schmelzer stehen vor einem Rätsel. Gibt es Zusammenhänge zwischen den Fällen? Spuren führen die Ermittler nach Jülich, Arnoldsweiler, Frankreich und zu Haus 5, dem Altbau der Forensik in der Landesklinik Düren. Doch wer mordet so kaltblütig? Und wo liegt das Motiv? Als sich die Ereignisse überschlagen, ordnet die Polizei den Belagerungszustand in Simonskall bei Vossenack an …

Olaf Müller ist gelernter Buchhändler, studierter Germanist und Komparatist und leitet seit 2007 den Kulturbetrieb der Stadt Aachen. Als Segelflieger kennt er die Eifel aus der Luft, als Wanderer vom Boden.

„Herr über Leben und Tod bist du“ ist sein fünfter Kriminalroman im Gmeiner-Verlag.

Eintritt: 8,- Euro

reservierung@kukukandergrenze.eu