(online)Kultur in Corona Zeiten

Wie der KuKuK sind zurzeit viele weitere Konzerträume, Museen, Kinos, Bibliotheken und andere Veranstaltungsorte leider geschlossen. Bis wir wieder gemeinsam das KuKuK-Programm an der Grenze genießen können, gibt’s jedoch eine Menge online-Möglichkeiten sein Leben kulturell zu bereichern. Zum Entdecken und Stöbern hier eine kleine Auswahl an interessanten Adressen:

Übersicht zu diversen digitalen Angeboten der kulturellen Einrichtungen der Stadt Aachen:
Unter dem Hashtag #aachenmachtkulturonline kommen Musik, Tanz, Theater, Museen dem interessierten ins Haus

Kreativität

Ihr müsst Zuhause bleiben? Dann lasst uns trotzdem kreativ sein und entwickelt Eure Stadt der Träume! Kreativitätswettberwerb des IKOB, Museum für Zeitgenössische Kunst in Eupen:


Die Bleiberger Fabrik in Aachen bringt täglich virtuelle Angebote wie Zeichenkurse für Kinder und Erwachsene


Bibliothek

Nutzung der Onleihe
In der Stadtbibliothek Aachen besteht seit einigen Jahren die Möglichkeit, über die Onleihe ortsunabhängig E-Books, E-Audios und E-Papers rund um die Uhr online auszuleihen. Die Stadtbibliothek ermöglicht während der Schließzeit unbürokratisch einen kostenlosen, zeitlich befristeten Zugang zu den digitalen Medien. Bitte bei Interesse eine Kopie des Personalausweises (Vorder- und Rückseite) per Mail (bibliothek@mail.aachen.de) mit dem Betreff „Neuanmeldung Onleihe“ an die Stadtbibliothek senden. Die Zugangsdaten zur Onleihe werden dann unverzüglich ebenfalls per Mail zur Verfügung gestellt.

Die Onleihe ist abrufbar unter: http://www.onleihe.de/region-aachen


Theater

Jeden Tag um 10.00 Uhr veröffentlichen das DasDa Theater Inhalte, die Euch und Euren Kindern oder Enkeln die Corona-Zeit unterhaltsamer machen. (Bewegung, Lieder, Bilderrätsel, Bastelanleitungen, Hörspiel)

Kino

Du musst auch zu Hause nicht auf großes Kino verzichten – und kannst auch in Krisenzeiten Dein lokales Kino ganz einfach unterstützen!
https://www.kino-on-demand.com/

kostenlose E- und Hörbücher und Filme:
http://www.openculture.com/


Kunst

Digitaler Kunstmarkt und guter Zweck. Online mit 40 Künstlern:
17.04.2020 – 19.04.2020, ganztägig
https://dannhaltso.artconnection-aachen.de/


Wie wir in den Wald hineinrufen
Virtuelle Ausstellung im Atelierhaus Aachen


Das LOGOI – Institut für Philosophie und Diskurs bietet täglich von 17-20 Uhr einen Livestream zum Kunstprojekt “RollWest” von Shahin Tivay Sadatolhosseini an.


Raum für Gäste, Aachen, 13.3.–19.4.20
Solo Show »Volker Saul: one way or another«,


Galerie Gravur, Aachen zeigt ab Do. 9. April 19 die Ausstellung “Geselschaft – Distanz schafft Nähe” mit 22 Fotografen


Ela Schwartz, “Natur im Weißraum”: Zeichnungen, Malerei


Museen

Van Eyck. Eine optische Revolution” im Museum der schönen Künste in Gent. Der Kurator Till-Holger Borchert führt durch die Ausstellung


Europeana Collections bietet Zugang zu mehr als 50 Millionen Objekten in digitalisierter Form – Büchern, Musik, Kunstwerken und mehr:
europeana.eu


Digitaltmuseum:
https://digitaltmuseum.se/


Google Arts & Culture:
https://artsandculture.google.com


Useum:
Bilder ua von National Gallery of Art, The J. Paul Getty Museum, The Metropolitan Museum of Art, Rijksmuseum, Louvre Museum, Musée d’Orsay
https://useum.org/


Konzerte

2. Auflage des Aachener Online Festivals “The Insiders”.
Sonntag 12. April, ab 15 Uhr live auf Youtube

Nachdem vor zwei Wochen das Festival von Veranstalter Nick Josten Premiere auf Youtube und Facebook gefeiert hat, sind dieses mal unter anderem Marko Tomovic, T.E.A., Goliath Bone, Boon Goon, Ausbruch, Amarillo Dust dabei …


Dringeblieben:

Eine Initiative von Rausgegangen und ASK HELMUT:
“Wir haben uns gedacht, wenn wir als Gesellschaft nicht mehr zur Kultur rausgehen können, bringen wir die Kultur in dein Wohnzimmer. Viel Spaß mit den Streams und vergesst nicht die Künstler*innen zu unterstützen.” Die Kölner Plattform dringeblieben.de bietet täglich neue Livestreams von Kulturschaffenden – auch Künstler*innen aus der Region Aachen können hier einen Livestream anmelden und finanziellen Support sammeln! 

https://dringeblieben.de/

https://culture-stream.cologne/


Nach großartigem Zuspruch zum ersten Konzert vor 2 Wochen geht das Aachener LAGERFEUER-TRIO jetzt mit seinen “CORONA CONCERT 2.0” in Serie. Das nächste Konzert gibt es am 4. April ab 20.15 Uhr.


Das DJ Team von life is music legt am 18. April ab 14 Uhr im Technologiezentrum Aachen auf und sendet Livestreams über Social Media.


Mehr Konzert live streams für zu Hause:
https://blog.ticketmaster.de/musik/livestreams-konzerte-6432


Berliner Philharmoniker

Die Philharmonie Berlin wurde bis einschließlich 19. April zur Eindämmung des Coronavirus geschlossen. Doch das Orchester spielt trotzdem für Sie – in der Digital Concert Hall. Die Berliner Philharmoniker laden Sie ein, ihren virtuellen Konzertsaal kostenlos zu besuchen. Melden Sie sich auf der Ticketseite der Digital Concert Hall mit dem Code BERLINPHIL an und nutzen Sie die Digital Concert Hall kostenfrei für 30 Tage
https://www.digitalconcerthall.com


Kultur trotz Corona – die NDR Bühne

Kultur in Zeiten von Corona: Theater und Museen geschlossen, Musik- und Filmfestivals abgesagt, Lesungen auf irgendwann verschoben. In dieser Ausnahmesituation startet der NDR jetzt die Aktion “Kultur trotz Corona” – eine Online-Plattform, auf der Musikerinnen, Autoren, Schauspielerinnen, Kabarettisten oder Poetry Slammer in selbst gefilmten Videos ihr Können zeigen.
https://www.ndr.de/kultur/Kultur-trotz-Corona-einfach-online-geniessen,kulturtrotzcorona100.html


Ob Jazz, Klassik oder Pop: Viele der bereits gespielten Konzerte in der Hamburger Elbphilharmonie gibt es als Video-on-Demand zum Nachschauen. Darüber hinaus bietet das Haus unter dem Titel #ElphiAtHome ein vielfältiges Programm:
https://www.elbphilharmonie.de/de/blog/tag/elphiathome

z.B.: Wynton Marsalis (2 Std Konzert in der Elbphilarmonie!):
Elbphilharmonie LIVE | Jazz at Lincoln Center Orchestra with Wynton Marsalis


In einer gemeinsamen Aktion der European Concert Hall Organisation (ECHO) öffnen die Konzerthäuser in ganz Europa ihre Archive. Ob Concertgebouw Amsterdam, Konserthuset Stockholm oder L’Auditori Barcelona: Täglich um 20 Uhr veröffentlicht ein anderes Haus einen Konzertmitschnitt, der dann auf ihren Facebook-Seiten geteilt wird. So rücken die Konzerthäuser zusammen – und Musikfans erhalten Einblicke in einige der schönsten Säle Europas. Die Übertragung startet täglich um 20 Uhr auf Facebook.
https://www.elbphilharmonie.de/de/blog/safeandsound/329


Der russisch-deutsche Pianist Igor Levit aus Hannover gibt jeden Abend um 19 Uhr – wann immer es ihm möglich ist – Hauskonzerte auf Twitter. Dies will er solange tun, “bis wir uns alle wieder gemeinsam, real, nah beieinander versammeln und Kunst erleben können”, schreibt der Pianist zu diesem Experiment.


Weitere Empfehlungen

Süddeutsche Zeitung:
Konzerte, Lesungen und Kunst von zu Hause erleben:
https://www.sueddeutsche.de/kultur/kultur-online-digital-virtuell-stream-corona-1.4846955


Deutschlandfunk Kultur:
Tipps für Corona-Tage: https://www.deutschlandfunkkultur.de/tipps-fuer-corona-tage-kultur-in-krisenzeiten.1895.de.html?dram:article_id=472607


TipBerlin:
Corona-Kultur: Der digitale Veranstaltungskalender – mit Streams aus Clubs, Theatern und Wohnzimmern


3sat:
Kultur trotz(t) Corona:
https://www.3sat.de/kultur/kulturzeit/reihe-kultur-trotzt-corona-100.html


Für Kulturschaffende und Künstler*innen in der Corona Krise listet regionaachen.de viele hilfreiche Informationen zur Unterstützung


Wir freuen uns über weitere Hinweise und ergänzen gerne diese Liste vor allem um regionale Kulturangebote:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.