Home
KuKuK auf Facebook:  
Aktualisiert am 24.03.19
Home
Programm
CaféBar
Künstler
KuKuK
Ort
Newsletter
Archiv
Sponsoren
Kontakt
Impressum
Datenschutz
Home  

Sie befinden sich hier: Archiv > 2019
  Archiv 2019
 

Atelier Kunstdialog - ÜBERGÄNGE

Die Mitglieder der Künstlergruppe "Atelier Kunstdialog"

So 03.02.2019 bis So 31.03.2019
Vernissage: So 03.02.2019, 12 Uhr
Ausstellung Deutsches Zollhaus:
Atelier Kunstdialog - ÜBERGÄNGE

Im ehemaligen deutschen Zollhaus, Eupener Straße 420, Aachen

Vernissage: Es spricht Dr. Dirk Tölke

Die deutsch-belgische Künstlergruppe "Atelier Kunstdialog" stellt seit 2007 gemeinsam aus. Ihre 14 Mitglieder, zu denen auch der kürzlich verstorbene Klaus Hauschopp gehörte, dessen Werke mit ausgestellt werden, präsentieren dabei immer wieder gemeinsame Themenfelder in unterschiedlichen künstlerischen Techniken.

Dazu gehört auch Klang und Lyrik, vertreten durch Harald Kappel, der am 17.03.2019 um 16.00 Uhr vertonte Lyrik unter dem Titel "nasse Landstraße nachts" als Lesung vorträgt.

ÜBERGÄNGE thematisiert nicht nur Grenzen, sondern Übergänge von Aggregatzuständen (flüssig, fest, gasförmig), historische Übergangsphasen, Wechsel vom Leben zum Tod, von Materie zu Geist, vom Lichtpunkt zum Bild, von Farbschicht zu Lasur, von Abstraktion zu Figuration, von Tag zu Nacht, von heut auf morgen usw. (damit wir nichts übergehen).

www.atelier-kunstdialog.com

Eintritt frei!

>zurück

Andrea Gémes und Andreas Grude

Fr 29.03.2019
19:30 Uhr
"Du musst das Leben nicht verstehen"
Im ehemaligen deutschen Zollhaus, Eupener Straße 420, Aachen

Rainer Maria Rilke - Glanzlichter der Poesie skizzieren ein Leben verschwenderischer Produktivität, voller Lieb- und Leidenschaften, stets auf der Suche nach Heimat.
Rilke war wahrlich kein Heiliger. Aber er war ein genialer Künstler. Andreas Grude rezitiert und kommentiert Rilkes Leben und lyrisches Werk begleitet von der Meistergitarristin Andrea Gémes.

Eintritt: 12,00 Euro

 

Logo KuKuK Kino

Szene aus "WEIT"

Do 28.03.2019
20 Uhr
KuKuK-Kino -WEIT.- Die Geschichte von einem Weg um die Welt.
Im ehemaligen deutschen Zollhaus, Eupener Straße 420, Aachen

Während wieder Zäune gezogen und sogar Mauern errichtet werden, starten Gwen und Patrick eine Weltreise. Der Weg führt sie in östlicher Richtung durch Europa, Asien sowie Nord- und Mittelamerika. Dabei reisen sie per Anhalter, Bus, Zug, Schiff oder gehen zu Fuß. Auf das Verkehrsmittel Flugzeug verzichten sie bewusst.
Sie lernen Menschen aus vielen unterschiedlichen Kulturkreisen kennen. Im Mittelpunkt ihrer Reise stehen immer die unmittelbaren Kontakte zu den Menschen, die sie durch das "per Anhalter reisen" besonders intensiv erfahren. Die Geschichte ihrer Reise ist wohltuend und schafft gute Laune. Eine Hommage an die Menschheit

Eintritt: 6,00 Euro (Tagesmitgliedschaft), für KuKuK Mitglieder frei

 

Kleidertauschszene

So 24.03.2019
von 14 Uhr bis 16 Uhr
Kleidertausch im KuKuK
Im ehemaligen deutschen Zollhaus, Eupener Straße 420, Aachen

Bring maximal acht ausgewählte Kleidungsstücke mit. Getauscht werden soll nur Kleidung, die in einem sehr guten Zustand ist, sprich ohne Löcher, Flecken oder dergleichen – sauber, gewaschen und gerne gebügelt – also so, wie du sie deiner besten Freundin leihen würdest!
Für jedes Kleidungsstück erhältst du vor Ort einen Bon, den du dann für neue Lieblingsstücke einlösen kannst.

Eintritt frei

 

Angelika Zaun und Elena Henzel

Fr 22.03.2019
19:30 Uhr
Sing mit! – Angelika Zaun und Elena Henzel
Im ehemaligen deutschen Zollhaus, Eupener Straße 420, Aachen

Haben Sie nicht auch Lust, mal wieder die schönen neuen und alten Schlager, Hits und Evergreens der vergangenen Jahrzehnte zu singen? Gelegenheit dazu haben Sie wenn es heißt: "Sing mit!".
Sie können mit der Sängerin Angelika Zaun am Mikrofon und Elena Henzel am Klavier Ihrer Sangeslust frönen. Von A wie "Aber bitte mit Sahne" über T wie "Thank you for the music" bis W wie "What a wonderful world" machen wir vor keinen Lieblingshits halt, sodass jeder auf seine Geschmackskosten kommt.
Damit Sie nicht nur den Refrain mitsingen können, werden die Texte der Lieder an die Wand projiziert. Singen macht glücklich und ein Abend mit uns lässt Sie für drei Stunden alles andere vergessen.

Eintritt: 8,00 Euro

 

Abenddämmerung

Fr 22.03.2019
18 Uhr

Dämmerungswanderung am Köpfchen - Auf der Spur von Waldkauz und Co. mit Naturführer und Waldpädagoge Michael Zobel, für Kinder und Erwachsene

Treffpunkt am ehemaligen deutschen Zollhaus, Eupener Straße 420, Aachen

Wir begleiten den Wald in die Nacht. Langsam gewöhnen sich unsere Sinne an die Dunkelheit. Ungesehenes, Unerhörtes, Unheimliches erwartet uns dabei. Still werden, lauschen, dem Rauschen der Bäume zuhören hat ebenso Platz wie spielen, aktiv sein und die ungewohnte Umgebung erkunden. Für alle, die schon immer mal unvergessliche Stunden im Wald erleben wollten.

Treffpunkt: 18 Uhr im ehemaligen deutschen Zollhaus
Dauer: ca. 2-3 Stunden

Beitrag:
Erwachsene: 8,00 Euro
Kinder: 4,00 Euro

 

Harald Kappel

So 17.03.2019
16 Uhr
Harald Kappel
Im ehemaligen deutschen Zollhaus, Eupener Straße 420, Aachen

Der Lyriker aus Aachen, liest aus seinem literarischen Projekt "nasse Landstraße nachts" Gedichte, die zum Teil von Musikern der Züricher Zeitschrift "Stereofeder" vertont wurden.
Er führt uns mit seinen Texten und Klängen zu Körpern, Herzklopfen, Abgründen, Sehnsüchten und auf nasse Landstraßen nachts ... . {Dauer 1h 15Min. inkl. Pause)

Eintritt frei, Spende erwünscht.

 

Logo KuKuK Beats

DJ MIke

 

Fr 15.03.2019
21 Uhr
KuKuK-Beats mit DJ Mike
Im ehemaligen deutschen Zollhaus, Eupener Straße 420, Aachen

Party reloaded mit DJ Mike – dance allnight long – mainstream – classic house and deep house – dancefloor – funk – soul – reggae. Dieser Abend im KUKUK wird ein Feuerwerk der Rythmen – Let`s groove together.

Eintritt: 5,00 Euro

 

Logo KuKuK Boulbahn

Boulekugeln

So 10.03.2019
11 Uhr
KuKuK-Boulebahn
Am ehemaligen deutschen Zollhaus, Eupener Straße 420, Aachen

Die KuKuK-Boulebahn ist wieder in Betrieb – zu jeder Zeit kann sie genutzt werden.
Ein Treffen aller Spielbegeisterten findet jeden 2. Sonntag im Monat ab 11.00 Uhr statt.

Eintritt frei!

 

Rosis Sofa

Fr 08.03.2019
20 Uhr
Rosis Sofa
Im ehemaligen deutschen Zollhaus, Eupener Straße 420, Aachen

Seit genau 30 Jahren macht Rosis Sofa Musik rund um Aachen.
Angefangen als Rock-Coverband entwickelte sich die Band immer mehr zum Jazz und Blues. Mit einem seit einigen Jahren anhaltenden Ausflug zum Gypsy Jazz im Stil von Django Reinhard wurde das aktuelle Programm ergänzt und durch die neue Liebe zu französischen Chansons vervollständigt. Das führte auch dazu, dass Rosis Sofa zunehmend unplugged spielt.

Eintritt frei, Spende erwünscht.

 

Plakat zur Kunstroute Weser-Göhl

 

So 03.03.2019
14 bis 17 Uhr

IG Kunstroute Weser-Göhl - Sechzehn Kunst(h)orte im Eupener Land: "entrée libre" immer am ersten Sonntag im Monat
Im ehemaligen belgischen und deutschen Zollhaus, Aachener Straße 261a, Raeren und Eupener Straße 420, Aachen

Als Mitglied dieser Gemeinschaft steht der KuKuK nicht nur Kunstinteressierten kostenlos offen, sondern empfiehlt Ihnen natürlich auch den Besuch der anderen beteiligten Ausstellungsorte in Eupen, Kettenis, Raeren, Walhorn, Montzen, Baelen, Hauset, Kelmis, Aachen und Vaals. Die sechzehn Kunst(h)orte im Eupener Land stehen zwischen 14 und 17 Uhr bei freiem Eintritt offen.

  1. Atelier I.S.
    Heidestraße 39
    B-4711 Walhorn
  2. KuKuK e.V. - Kunst und Kultur im Köpfchen
    Eupener Straße 420 (ehem. deutsches Zollhaus)
    D-52076 Aachen
  3. Kulturelle Begegnungsstätte Maison art Pütz
    Dieter Schlusche Rue de Hombourg 2
    B-4850 Montzen
  4. Fondation Peter P. J. Hodiamont
    Mazarinen 9
    B-4837 Baelen sur Vesdre
  5. Ramírez Máro Galerie & Institut
    Gostert 102 B-4730 Hauset-Raeren
  6. Atelier Schoenen
    Berlotter Straße 30
    B-4731 Eynatten
  7. Stichting De Kopermolen
    Von Clermontplein 11
    NL-6291 AT Vaals
  8. Atelier im "Grundhaus Aachen"
    Lütticher Str. 181
    B-52074 Aachen
  9. Klosterkapelle Garnstock
    Route d'Eupen 224
    B-4837 Baelen
  10. Atelier Prof. Wolfgang Binding
    Johannisberg 101
    B-4731 Raeren-Eynatten
  11. Galerie "vorn und oben"
    Katharinenweg 15a
    B-4701 Eupen-Kettenis
  12. Atelier und Druckwerkstatt Stephanie Binding-Püsche
    Buschbergerweg 42a
    B-4701 Kettenis
  13. Atelier Skulpturenhügel Birgitta Lancé
    Senserbachweg 210
    D-52074 Aachen-Lemiers
  14. Kulturzentrum Alter Schlachthof Eupen
    Rotenbergplatz 17
    B-4700 Eupen
  15. Atelier & Skulpturengarten "KRAFTWERK", Gertrude Kraft
    Kirchstraße 11a
    B-4730 Hauset
  16. Galerie-Café Nussstöck, Inh. Susanne und Daniel Quodbach
    Stöck 45
    B-4730 Hauset

Alle Informationen erhalten Sie auf der Website:
www.kunstroute-weser-goehl.de

Eintritt frei!

 

Jazzband "JO"

Do 28.02.2019
20 Uhr
Jazzband "JO"
Im ehemaligen deutschen Zollhaus, Eupener Straße 420, Aachen

Jo Beyer – Schlagzeug / Komposition, Sven Decker – Tenorsaxophon, Roman Babik - Klavier, Andreas Wahl – E-Gitarre/12 saitige Akustikgitarre

Schreibe deine Lieblingsmusik, finde deine Lieblingsmusiker, gib dem Ganzen einen Namen und fertig ist die Lieblingsband! Genau das hat der Schlagzeuger Jo Beyer gemacht. Tun was einem gefällt - Das ist die Devise dieser Band und genauso klingt es auch. Kompromissloser Spass mit vertrackt hitverdächtigen Kompositionen, gespielt von einigen der allerfeinsten Improvisatoren des zeitgenössischen Jazz.
Jo Beyer gewann verschiedene Awards, u.a. den Int. Getxo Jazz Competition Award 2017 und den Europäischen Burghauser Jazz Preis 2015.
Presse: "There is an ever present depth and quality to the sound produced by the gathering of these exceptional musicians. Fun, fulsome and thoroughly enjoyable. Jo states the motto of the band is 'do what you enjoy' and it is clear the musicians are doing just that. The potential held is considerable." (Sammy Stein for "Jazz in Europe")

Eintritt frei, Spende erwünscht.

 

Karl Walter Sprungala

Fr 22.02.2019
19:30 Uhr
Karl Walter Sprungala liest "Ausgehen" von Barbi Markovic
Im ehemaligen deutschen Zollhaus, Eupener Straße 420, Aachen

Nach "Gehen" von Thomas Bernhard im November 2018 liest Walter Sprungala nun "Ausgehen" von der jungen kroatischen Schrifstellerin #Barbara Markovic.
Markovic verlegt Bernhards "Gehen" aus Wien in die Clubszene Belgrads. Ein Genuss sowohl für diejenigen, die Bernhards "Gehen" im November gehört haben aber auch für die Neulinge, die hoffentlich zahlreich kommen und wild auf die Belgrader Clubbingszene sind.
Mit #Clubmusik! #Thomas Bernhard meets #Clubbing.
In den Pausen erwarten die Gäste Erfrischungen zum Essen und Trinken, nicht im Preis inbegriffen.

Eintritt: 12,00 Euro

 

Logo KuKuK Beats

 

Plakat KuKuK-Beats mit DJ Kruse

Fr 15.02.2019
21 Uhr
KuKuK-Beats mit DJ Kruse
Im ehemaligen deutschen Zollhaus, Eupener Straße 420, Aachen

Der "KuKuK tanzt mit Herr Kruse" bedeutet außergewöhnlich feine Tunes, die eine einzigartige Mixtur pulsierender Grooves darstellen.
Herr Kruse schafft es sein Publikum auf einer Reise durch die aktuellen musikalischen Stile in seinen Bann zu ziehen, so dass am Ende auch dem größten Tanzmuffel nur eines als Fazit bleibt: möge dieser Abend nie vergehen und tanzen, tanzen, tanzen ...

Eintritt: 5,00 Euro

 

Logo KuKuK Boulbahn

Boulekugeln

So 10.02.2019
11 Uhr
KuKuK-Boulebahn
Am ehemaligen deutschen Zollhaus, Eupener Straße 420, Aachen

Die KuKuK-Boulebahn ist wieder in Betrieb – zu jeder Zeit kann sie genutzt werden.
Ein Treffen aller Spielbegeisterten findet jeden 2. Sonntag im Monat ab 11.00 Uhr statt.

Eintritt frei!

 

Plakat zur Kunstroute Weser-Göhl

 

So 03.02.2019
14 bis 17 Uhr

IG Kunstroute Weser-Göhl - Sechzehn Kunst(h)orte im Eupener Land: "entrée libre" immer am ersten Sonntag im Monat
Im ehemaligen belgischen und deutschen Zollhaus, Aachener Straße 261a, Raeren und Eupener Straße 420, Aachen

Als Mitglied dieser Gemeinschaft steht der KuKuK nicht nur Kunstinteressierten kostenlos offen, sondern empfiehlt Ihnen natürlich auch den Besuch der anderen beteiligten Ausstellungsorte in Eupen, Kettenis, Raeren, Walhorn, Montzen, Baelen, Hauset, Kelmis, Aachen und Vaals. Die sechzehn Kunst(h)orte im Eupener Land stehen zwischen 14 und 17 Uhr bei freiem Eintritt offen.

  1. Atelier I.S.
    Heidestraße 39
    B-4711 Walhorn
  2. KuKuK e.V. - Kunst und Kultur im Köpfchen
    Eupener Straße 420 (ehem. deutsches Zollhaus)
    D-52076 Aachen
  3. Kulturelle Begegnungsstätte Maison art Pütz
    Dieter Schlusche Rue de Hombourg 2
    B-4850 Montzen
  4. Fondation Peter P. J. Hodiamont
    Mazarinen 9
    B-4837 Baelen sur Vesdre
  5. Ramírez Máro Galerie & Institut
    Gostert 102 B-4730 Hauset-Raeren
  6. Atelier Schoenen
    Berlotter Straße 30
    B-4731 Eynatten
  7. Stichting De Kopermolen
    Von Clermontplein 11
    NL-6291 AT Vaals
  8. Atelier im "Grundhaus Aachen"
    Lütticher Str. 181
    B-52074 Aachen
  9. Klosterkapelle Garnstock
    Route d'Eupen 224
    B-4837 Baelen
  10. Atelier Prof. Wolfgang Binding
    Johannisberg 101
    B-4731 Raeren-Eynatten
  11. Galerie "vorn und oben"
    Katharinenweg 15a
    B-4701 Eupen-Kettenis
  12. Atelier und Druckwerkstatt Stephanie Binding-Püsche
    Buschbergerweg 42a
    B-4701 Kettenis
  13. Atelier Skulpturenhügel Birgitta Lancé
    Senserbachweg 210
    D-52074 Aachen-Lemiers
  14. Kulturzentrum Alter Schlachthof Eupen
    Rotenbergplatz 17
    B-4700 Eupen
  15. Atelier & Skulpturengarten "KRAFTWERK", Gertrude Kraft
    Kirchstraße 11a
    B-4730 Hauset
  16. Galerie-Café Nussstöck, Inh. Susanne und Daniel Quodbach
    Stöck 45
    B-4730 Hauset

Alle Informationen erhalten Sie auf der Website:
www.kunstroute-weser-goehl.de

Eintritt frei!

 

Franzi Kusche

Fr 01.02.2019
20 Uhr
Songwriterin Franzi Kusche
Im ehemaligen deutschen Zollhaus, Eupener Straße 420, Aachen

Zusammen mit ihrer Gitarre "Schnauze" klettert sie auf die Barhocker und Bühnen dieser Welt.
Ihre Lieder handeln von Glück, Liebe, Alltagsgegenständen, Süßwaren, Freundschaften, Monden, Liebe... ein wenig von Nachdenklichkeit und ein wenig von Schmerz. Etwas Liebe und Wut... und ein bisschen Enttäuschung, Spaß und Ernst.
Und viel Trotz!
Und Liebe...

Eintritt: 10,00 Euro

 

Fotoarbeit von Michael Dohle

So 11.11.2018 bis So 27.01.2019
Vernissage: So 11.11.2018, 12 Uhr
Ausstellung Deutsches Zollhaus:
Michael Dohle, mit Titel (2018)
Fotografie und Textfragmente aus dem Geländeroman "Hain" von Esther Kinsky

Im ehemaligen deutschen Zollhaus, Eupener Straße 420, Aachen

Vernissage:
Viola Kramer – Komposition am Flügel
Michael Dohle – Künstlergespräch

Michael Dohle, Fotograf (*1942) lebt und arbeitet in Hergenrath/Belgien.
Esther Kinsky nennt ihr neues Buch "Hain" einen Geländeroman. Schon der Titel vermittelt eine Ahnung jener unspektakulären Landschaften, denen ich schon lange auf der Spur bin. Mit dem Roman im Hinterkopf ist auf meiner letzten Reise eine Serie entstanden. Der Besucher kann die Zitate aus dem Roman in Beziehung zu den Fotoarbeiten setzen. Sie kommentieren nicht, sind frei verfügbar, verändern die individuelle Wahrnehmung.
"Ganz anders als in der Stadt waren die Dinge hier schön in ihrer Hülsenhaftigkeit und Leere und ohne Zeugnis sein zu wollen."

Eintritt frei!

 

Logo KuKuK Beats

Fr 18.01.2019
21 Uhr
KuKuK-Beats mit Vitamin C DJ Carsten Freiberg
Im ehemaligen deutschen Zollhaus, Eupener Straße 420, Aachen

Die elektronische dance music party mit einem extrem tanzbaren mix aus deep house - house - dancefloor.

Eintritt: 6,00 Euro

 

Logo KuKuK Boulbahn

Boulekugeln

So 13.01.2019
11 Uhr
KuKuK-Boulebahn
Am ehemaligen deutschen Zollhaus, Eupener Straße 420, Aachen

Die KuKuK-Boulebahn ist wieder in Betrieb – zu jeder Zeit kann sie genutzt werden.
Ein Treffen aller Spielbegeisterten findet jeden 2. Sonntag im Monat ab 11.00 Uhr statt.

Eintritt frei!

 

Plakat zur Kunstroute Weser-Göhl

 

So 06.01.2019
14 bis 17 Uhr

IG Kunstroute Weser-Göhl - Fünfzehn Kunst(h)orte im Eupener Land: "entrée libre" immer am ersten Sonntag im Monat
Im ehemaligen belgischen und deutschen Zollhaus, Aachener Straße 261a, Raeren und Eupener Straße 420, Aachen

Als Mitglied dieser Gemeinschaft steht der KuKuK nicht nur Kunstinteressierten kostenlos offen, sondern empfiehlt Ihnen natürlich auch den Besuch der anderen beteiligten Ausstellungsorte in Eupen, Kettenis, Raeren, Walhorn, Montzen, Baelen, Hauset, Kelmis, Aachen und Vaals. Die fünfzehn Kunst(h)orte im Eupener Land stehen zwischen 14 und 17 Uhr bei freiem Eintritt offen.

  1. Atelier I.S.
    Heidestraße 39
    B-4711 Walhorn
  2. KuKuK e.V. - Kunst und Kultur im Köpfchen
    Eupener Straße 420 (ehem. deutsches Zollhaus)
    D-52076 Aachen
  3. Kulturelle Begegnungsstätte Maison art Pütz
    Dieter Schlusche Rue de Hombourg 2
    B-4850 Montzen
  4. Fondation Peter P. J. Hodiamont
    Mazarinen 9
    B-4837 Baelen sur Vesdre
  5. Ramírez Máro Galerie & Institut
    Gostert 102 B-4730 Hauset-Raeren
  6. Göhltal-Museum Maxstraße 9-11
    B-4721 Kelmis-Neu-Moresnet
  7. Stichting De Kopermolen
    Von Clermontplein 11
    NL-6291 AT Vaals
  8. Atelier im "Grundhaus Aachen"
    Lütticher Str. 181
    B-52074 Aachen
  9. Klosterkapelle Garnstock
    Route d'Eupen 224
    B-4837 Baelen
  10. Atelier Prof. Wolfgang Binding
    Johannisberg 101
    B-4731 Raeren-Eynatten
  11. Galerie "vorn und oben"
    Katharinenweg 15a
    B-4701 Eupen-Kettenis
  12. Atelier und Druckwerkstatt Stephanie Binding-Püsche
    Buschbergerweg 42a
    B-4701 Kettenis
  13. Atelier Skulpturenhügel Birgitta Lancé
    Senserbachweg 210
    D-52074 Aachen-Lemiers
  14. Kulturzentrum Alter Schlachthof Eupen
    Rotenbergplatz 17
    B-4700 Eupen
  15. Atelier & Skulpturengarten "KRAFTWERK", Gertrude Kraft
    Kirchstraße 11a
    B-4730 Hauset

Alle Informationen erhalten Sie auf der Website:
www.kunstroute-weser-goehl.de

Eintritt frei!

 

>nach oben >zurück
Programm

CaféBar

Künstler KuKuK Ort
Newsletter Archiv Sponsoren
Home Kontakt Impressum Datenschutz
2000-2018 KuKuK - Kunst und Kultur im Köpfchen V.o.G./e.V, Raeren/Aachen

Mit freundlicher Unterstützung von:
Logo Deutschsprachige Gemeinschaft Belgiens Logo Gemeinde Raeren Logo Steuerberatungsgesellschaft Schiffers und Collegen Logo Stadt Aachen Logo Province de Liège Logo STAWAG Aachen