Home
KuKuK auf Facebook:  
Aktualisiert am 03.06.18
Home
Programm
CaféBar
Künstler
KuKuK
Ort
Newsletter
Archiv
Sponsoren
Kontakt
Impressum
Datenschutz
Home  

Sie befinden sich hier: Programm
Programm

Juni
Vorschau Juli

Hier das KuKuK Programm als PDF Download:
Juni KuKuK Programm, Größe 292 KB

     
Juni

Objekt von Frank Keutgen

So 06.05.2018 bis So 24.06.2018
Vernissage: So 06.05.2018, 12 Uhr
-abbild- Objekte – Frank Keutgen
Ausstellung Belgisches Zollhaus
Im ehemaligen belgischen Zollhaus, Aachener Straße 261a, Raeren

Eintritt frei!


Schriftzug Cuba

So 13.05.2018 bis So 17.06.2018
Vernissage: So 13.05.2018, 11 Uhr
Cuba - Bilder einer Reise
Deutsches Zollhaus
Einführung: Der Fotograf wird während der Vernissage über seine zahlreichen Cuba-Reisen berichten.
Im ehemaligen deutschen Zollhaus, Eupener Straße 420, Aachen

Auf mehreren Reisen nach CUBA hat der Aachener Fotohändler und Fotograf Klaus Lorenz seine Sicht auf Land und Leute mit der Kamera festgehalten.
Entstanden sind dabei beeindruckende SW-Bilder im Jahr 2000 von den Campesinos auf dem Lande, Schnappschüsse vom Leben in Havanna und Studien von jungen Tänzerinnen und Tänzern in der Ballettschule.
Weitere Fotos - in Farbe - aus den vergangenen zwei Jahren ergänzen das Bild der für uns so bunten Insel CUBA.

Im Rahmen dieser Fotoausstellung von Klaus Lorenz zeigt der KuKuK den Film "Buena Vista Social Club" von Wim Wenders.

Eintritt frei!


Plakat zur Kunstroute Weser-Göhl

 

So 03.06.2018
14 bis 17 Uhr

IG Kunstroute Weser-Göhl - Fünfzehn Kunst(h)orte im Eupener Land: "entrée libre" immer am ersten Sonntag im Monat
Im ehemaligen belgischen und deutschen Zollhaus, Aachener Straße 261a, Raeren und Eupener Straße 420, Aachen

Als Mitglied dieser Gemeinschaft steht der KuKuK nicht nur Kunstinteressierten kostenlos offen, sondern empfiehlt Ihnen natürlich auch den Besuch der anderen beteiligten Ausstellungsorte in Eupen, Kettenis, Raeren, Walhorn, Montzen, Baelen, Hauset, Kelmis, Aachen und Vaals. Die fünfzehn Kunst(h)orte im Eupener Land stehen zwischen 14 und 17 Uhr bei freiem Eintritt offen.

  1. Atelier I.S.
    Heidestraße 39
    B-4711 Walhorn
  2. KuKuK e.V. - Kunst und Kultur im Köpfchen
    Eupener Straße 420 (ehem. deutsches Zollhaus)
    D-52076 Aachen
  3. Kulturelle Begegnungsstätte Maison art Pütz
    Dieter Schlusche Rue de Hombourg 2
    B-4850 Montzen
  4. Fondation Peter P. J. Hodiamont
    Mazarinen 9
    B-4837 Baelen sur Vesdre
  5. Ramírez Máro Galerie & Institut
    Gostert 102 B-4730 Hauset-Raeren
  6. Göhltal-Museum Maxstraße 9-11
    B-4721 Kelmis-Neu-Moresnet
  7. Stichting De Kopermolen
    Von Clermontplein 11
    NL-6291 AT Vaals
  8. Atelier im "Grundhaus Aachen"
    Lütticher Str. 181
    B-52074 Aachen
  9. Klosterkapelle Garnstock
    Route d'Eupen 224
    B-4837 Baelen
  10. Atelier Prof. Wolfgang Binding
    Johannisberg 101
    B-4731 Raeren-Eynatten
  11. Galerie "vorn und oben"
    Katharinenweg 15a
    B-4701 Eupen-Kettenis
  12. Atelier und Druckwerkstatt Stephanie Binding-Püsche
    Buschbergerweg 42a
    B-4701 Kettenis
  13. Atelier Skulpturenhügel Birgitta Lancé
    Senserbachweg 210
    D-52074 Aachen-Lemiers
  14. Kulturzentrum Alter Schlachthof Eupen
    Rotenbergplatz 17
    B-4700 Eupen
  15. Atelier & Skulpturengarten "KRAFTWERK", Gertrude Kraft
    Kirchstraße 11a
    B-4730 Hauset

Alle Informationen erhalten Sie auf der Website:
www.kunstroute-weser-goehl.de

Eintritt frei!


Abenddämmerung

Sa 09.06.2018
4:30 Uhr

Sonnenaufgangswanderung am KuKuK
Waldspaziergang für Kinder und Erwachsene mit Michael Zobel
Treffpunkt am ehemaligen deutschen Zollhaus, Eupener Straße 420, Aachen

Früh aufstehen! Wir wandern in der Morgendämmerung los und erleben den Sonnenaufgang im Grenzwald. Die Natur erwacht rund um Köpfchen, wir beobachten, spüren, hören, genießen. Und zum Abschluss gibt es frische Croissants und Kaffee oder Tee im Zollhaus...

Dauer: ca. 2,5 Stunden

Beitrag (mit Imbiss):
Erwachsene: 12,00 Euro
Kinder: 6,00 Euro

Nur mit Anmeldung bei Michael Zobel:

oder
Mobil: 0049 (0)171 8508321


Waldführung

So 10.06.2018
12-14 Uhr

"Vom Hölzchen aufs Stöckchen", Waldführung mit der Aachener Waldpädagogin Ute Reifferscheidt

Treffpunkt am ehemaligen deutschen Zollhaus, Eupener Straße 420, Aachen

Stöcke, Steine, Rinde, Blätter, Moos.." Kunstwerke der Natur, faszinieren Kinder und Erwachsener gleicher Maßen. Der Wald hält einen unerschöpflichen Vorrat davon bereit für sinnliche Erlebnisse, zum Bauen, Spielen und Gestalten.

Beitrag:
Erwachsene: 7,00 Euro
Kinder: 3,00 Euro

Anmeldung:


Bücher

Do 14.06.2018
19 Uhr
AUS! Gegrenzt.
Nachbarn lesen vor.
Im ehemaligen deutschen Zollhaus, Eupener Straße 420, Aachen

Unter diesem Titel lesen Nachbarn von beiden Seiten der "Grenze" aus ihren Lieblingsbüchern vor oder erzählen Geschichte(n).
Diesmal: Frau Marianne Krott liest aus "Weißer Oleander" von Janet Fitch und Dr. Manfred Birmanns erzählt uns "Die fünfziger Jahre in Burtscheid - än dat als Kenk".
Die Vorlesereihe startete im letzten Jahr auf Gut Hebscheid unter dem Titel "Aachener Bürgerinnen und Bürger lesen aus ihrem Lieblingsbuch" und wird jetzt unter dem neuen Titel "Aus! Gegrenzt. Nachbarn lesen vor." grenzübergreifend im KuKuK an der "Grenze" fortgeführt.
Bis September immer am 2. Donnerstag im Monat
.

Eintritt frei, Spende erwünscht


Logo KuKuK Beats

Comicbild DJ Thomas Hoffmann

DJ Thomas Hoffmann

Fr 15.06.2018
21 Uhr
KuKuK-Beats – mit Thomas Hoffmann (Local Groove Collective), "Der Mann mit der Trommel legt auf"
Im ehemaligen deutschen Zollhaus, Eupener Straße 420, Aachen

Kurz vor dem Start der Festival-Saison ist es Zeit für den "Mann mit der Trommel" und für tanzbaren Drive mit Live-Feeling! Eine Reise um die Welt: Vom entspannten Groove bis hin zu ekstatischen Beats ... Worldbeat, Electro, House, Funk, Trancegroove, ... + Live-Percussion!

Eintritt: 7,00 Euro

(KuKuK- Beats macht Sommerpause im Juli und August)


Rick Takvorian

So 17.06.2018
ab 16 Uhr
Café Rick – Open Air im KuKuK. Live Musik mit Rick Takvorian und seinen Gästen
Am ehemaligen deutschen Zollhaus, Eupener Straße 420, Aachen

Gastgeber Rick Takvorian lädt zu einer tollen ‚open air' Summer Session auf die Terrasse vom KuKuK ein!

Diesmal: Die rockigen Klänge der Band ‚Frenk', erdige und soulvolle Vocals von ‚gross & starck', country-rock Feeling vom' Metric Minute', ‚Future-Soul' mit sphärischen und groovigen Klanglandschaften von LUNIR mit Sängerin Becky Sikasa UND das bebende ‚Steam-Folk' voller Spielfreude zwischen Balkan, Polka und Folk der Band Forest Fay.

Das Café Rick - Aachens Kultmix aus Live Musik und Talk: Es wird mal funky, mal verträumt, durchweg SOULig und – wie immer – intim und hautnah!
Herzlich willkommen!

Eintritt frei, Spenden erwünscht


Junebug in a Jar

LESS

Fr 22.06.2018
20 Uhr
Junebug in a Jar/LESS - Terrassenkonzert
Am ehemaligen deutschen Zollhaus, Eupener Straße 420, Aachen

Zwei Duos in der jeweils gleichen Besetzung = langweilig? Keineswegs!
Mit ihren eigenen Songs verbinden "Junebug in a Jar" (Miranda Zuiderduin/Ernst Kochen) auf ihrem zweiten Album ("The Good Life") traditionelle Folk- und Contryelemente mit gegenwärtiger Popmusik. Über dem eigenwilligen Gitarrenspiel transportieren die beiden sich perfekt ergänzenden Stimmen nicht selten die ganz großen Gefühle.
"LESS" (Michaela Natschke/Christoph Pelz) zerlegen Songs aus der Pop-, Jazz- und Indie-Ecke und dies improvisationsreudig, dynamisch, reduziert – die ganze Bandbreite.
Jede ihrer Interpretationen ist geprägt von Intensität und charismatischer Performance.
Ein abwechslungsreicher Konzert-Abend unter freiem Himmel.

Eintritt frei, Spenden erwünscht.


Flohmarktszene

So 24.06.2018
11-16 Uhr
KuKuK-Flohmarkt
Rund um das ehemalige deutsche Zollhaus, Eupener Straße 420, Aachen

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Es werden max. 60 Stände (keine gewerblichen Stände!) bis zu 3 m zugelassen, es besteht kein Anspruch auf einen Platz, wenn die Fläche voll belegt ist.

Die Standgebühr beträgt 15 Euro für einen Standardstand von 3 m.

Beachtet die abgesperrten Bereiche! Parkplatz NUR neben dem Zollhaus, Richtung Aachen und schräg gegenüber am Parkplatz Augustiner Weg.
Bei Nutzung der Fäche Richtung Belgien als Parkplatz werden 50 Euro Parkgebühren erhoben! Dieser Privatparkplatz Richtung Belgien darf nur zum Be- und Entladen genutzt werden.

Es können Stände z. T. auf der KuKuK-Terrasse, unter dem großen Rundum-Dach des KuKuK-Gebäudes und auf dem Parkplatz Richtung Belgien errichtet werden. Stände auf dem roten Steg sind nicht möglich.

Mit dem Kauf einer "Kulturwurst" unterstützt Ihr die Kulturarbeit im KuKuK!

Flohmarktende ist um 16.00 Uhr.
Jede/r nimmt ihren/seinen gesamten Müll mit!

Alle Aufbauinfos auch als PDF: Flohmarktinfo (ca. 190 KB).


Werk von UTA Göbel-Groß

So 24.06.2018 bis So 05.08.2018
Vernissage: So 24.06.2018, 12 Uhr
Ausstellung Deutsches Zollhaus: UTA Göbel-Groß – CAPE TOWN calling
Im ehemaligen deutschen Zollhaus, Eupener Straße 420, Aachen

Acht Mal bereiste die Künstlerin UTA Göbel-Groß in Arbeits- und Studienaufenthalten das südliche Afrika, vor allem die Kapregion.
Faszination, Inspiration pur. Auseinandersetzung mit Land und Leuten, Historie und Lebensumständen, mit Lachen und Freude, Armut und Elend, Gewalt und Tod.
Welche Farben trägt das Land - der allgegenwärtige Tafelberg, Sonne, Meer, Wind, Geschmack, Geruch? Wie fühlt sich Hautfarbe an – black, coloured oder white? Wer bin ich im Fremden, in der Stadt und im Township – Identitätskrise, Sicherheitsbedürfnis, Lebenslust im Sprachen- und Ethniengemisch?
Die Kunstwerke sind vor Ort bzw. in der Visualisierung des Erlebten entstanden. Sie reflektieren und spiegeln aus subjektiver Sicht – im 100. Geburtsjahr von Nelson Mandela – das Land 10.000 km südlich entfernt.

Eintritt frei!


Spruch übers Altwerden

Mi 27.06.2018
19 Uhr
Vom "fair-ändern" und "engagiert älter werden"
Im ehemaligen deutschen Zollhaus, Eupener Straße 420, Aachen

Älterwerden verändert uns – in jedem Alter! Besonders in der zweiten Lebenshälfte können Veränderungen zu Herausforderungen werden, die wir nicht immer freundlich begrüßen, die uns mehr oder weniger heftig überrollen können.
Ist das fair? Sind wir uns selber und anderen gegenüber noch fair, in der Veränderung? Gibt es neue, sinnvolle Perspektiven, wenn Familienphase oder Berufstätigkeit enden?
Von solchen und ähnlichen Fragen und Erfahrungen handelt der Vortrag, anschließend würde ich mich freuen, mit Ihnen ins Gespräch darüber zu kommen.


     
Vorschau Juli

Plakat zur Kunstroute Weser-Göhl

 

So 01.07.2018
14 bis 17 Uhr

IG Kunstroute Weser-Göhl - Fünfzehn Kunst(h)orte im Eupener Land: "entrée libre" immer am ersten Sonntag im Monat
Im ehemaligen belgischen und deutschen Zollhaus, Aachener Straße 261a, Raeren und Eupener Straße 420, Aachen

Als Mitglied dieser Gemeinschaft steht der KuKuK nicht nur Kunstinteressierten kostenlos offen, sondern empfiehlt Ihnen natürlich auch den Besuch der anderen beteiligten Ausstellungsorte in Eupen, Kettenis, Raeren, Walhorn, Montzen, Baelen, Hauset, Kelmis, Aachen und Vaals. Die fünfzehn Kunst(h)orte im Eupener Land stehen zwischen 14 und 17 Uhr bei freiem Eintritt offen.

  1. Atelier I.S.
    Heidestraße 39
    B-4711 Walhorn
  2. KuKuK e.V. - Kunst und Kultur im Köpfchen
    Eupener Straße 420 (ehem. deutsches Zollhaus)
    D-52076 Aachen
  3. Kulturelle Begegnungsstätte Maison art Pütz
    Dieter Schlusche Rue de Hombourg 2
    B-4850 Montzen
  4. Fondation Peter P. J. Hodiamont
    Mazarinen 9
    B-4837 Baelen sur Vesdre
  5. Ramírez Máro Galerie & Institut
    Gostert 102 B-4730 Hauset-Raeren
  6. Göhltal-Museum Maxstraße 9-11
    B-4721 Kelmis-Neu-Moresnet
  7. Stichting De Kopermolen
    Von Clermontplein 11
    NL-6291 AT Vaals
  8. Atelier im "Grundhaus Aachen"
    Lütticher Str. 181
    B-52074 Aachen
  9. Klosterkapelle Garnstock
    Route d'Eupen 224
    B-4837 Baelen
  10. Atelier Prof. Wolfgang Binding
    Johannisberg 101
    B-4731 Raeren-Eynatten
  11. Galerie "vorn und oben"
    Katharinenweg 15a
    B-4701 Eupen-Kettenis
  12. Atelier und Druckwerkstatt Stephanie Binding-Püsche
    Buschbergerweg 42a
    B-4701 Kettenis
  13. Atelier Skulpturenhügel Birgitta Lancé
    Senserbachweg 210
    D-52074 Aachen-Lemiers
  14. Kulturzentrum Alter Schlachthof Eupen
    Rotenbergplatz 17
    B-4700 Eupen
  15. Atelier & Skulpturengarten "KRAFTWERK", Gertrude Kraft
    Kirchstraße 11a
    B-4730 Hauset

Alle Informationen erhalten Sie auf der Website:
www.kunstroute-weser-goehl.de

Eintritt frei!


Buchcover Roland Siegloff "Wolke sechs"

Mi 04.07.2018
19:30 Uhr
Lesung mit Roland Siegloff "Wolke sechs"
Im ehemaligen deutschen Zollhaus, Eupener Straße 420, Aachen

Ein Unfall im Atomkraftwerk Tihange wirft das Leben von Adrian Fox völlig aus der Bahn. Hals über Kopf bricht der Brüsseler Energie-Experte auf – mit einer Schildkröte und seinem Sohn auf der Rückbank und einer Beifahrerin, die eigentlich gerade mit ihm Schluss gemacht hatte.
Roland Siegloff erzählt in seinem Roman "Wolke sechs", wie alte Gewissheiten einer neuen Unsicherheit weichen und warum wir bestimmte Wege einschlagen – oder auch nicht.
Der Autor lebt in Berlin und Brüssel. "Wolke sechs" ist sein dritter Roman.

Eintritt: 6,00 Euro


Sandor Szabo

Do 05.07.2018
17 Uhr
Vortrag/Masterclass mit Sandor Szabo
Im ehemaligen deutschen Zollhaus, Eupener Straße 420, Aachen

In einem Vortrag/Masterclass gibt Sandor Szabo einen Einblick in seine Musik, zwischen Worldmusik, Klassik, Folklore und Jazz.


Véronique Gillet

Sandor Szabo

Fr 06.07.2018
20 Uhr
"strings without borders - borders without strings", Gitarristen-Duo Gillet/Szabo
Im ehemaligen deutschen Zollhaus, Eupener Straße 420, Aachen

Das Konzert des Gitarristen-Duos, das keine Grenzen kennt, findet unter dem Titel "strings without borders – borders without strings" statt.
1012,69 Kilometer müsste die Saite lang sein, die von den belgischen Ardennen, wo sich das Haus der Gitarristin Véronique Gillet befindet, zur Wohnung ihres Freundes und Gitarristen Sandor Szabo in Budapest, von Grenzen unbescholten, gezogen würde
.


 

So 15.07.2018
20 Uhr
MORITZ PREISLER TRIO
Im ehemaligen deutschen Zollhaus, Eupener Straße 420, Aachen

Moritz Preisler (Klavier), David Helm (Kontrabass), Jan Philipp (Schlagzeug)


Märkte 2018

 

So 24.06.2018, So 26.08.2018, So 28.10.2018
11 bis 16 Uhr
KuKuK-Flohmarkt
Rund um das ehemalige deutsche Zollhaus, Eupener Straße 420, Aachen

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Es werden max. 60 Stände (keine gewerblichen Stände!) bis zu 3 m zugelassen, es besteht kein Anspruch auf einen Platz, wenn die Fläche voll belegt ist.

Die Standgebühr beträgt 15 Euro für einen Standardstand von 3 m.

Beachtet die abgesperrten Bereiche! Parkplatz NUR neben dem Zollhaus, Richtung Aachen und schräg gegenüber am Parkplatz Augustiner Weg.
Bei Nutzung der Fäche Richtung Belgien als Parkplatz werden 50 Euro Parkgebühren erhoben! Dieser Privatparkplatz Richtung Belgien darf nur zum Be- und Entladen genutzt werden.

Es können Stände z. T. auf der KuKuK-Terrasse, unter dem großen Rundum-Dach des KuKuK-Gebäudes und auf dem Parkplatz Richtung Belgien errichtet werden. Stände auf dem roten Steg sind nicht möglich.

Mit dem Kauf einer "Kulturwurst" unterstützt Ihr die Kulturarbeit im KuKuK!

Flohmarktende ist um 16.00 Uhr.
Jede/r nimmt ihren/seinen gesamten Müll mit!

Alle Aufbauinfos auch als PDF: Flohmarktinfo (ca. 190 KB).


 

So 23.09.2018
11-16 Uhr
Designmarkt
Im ehemaligen deutschen Zollhaus, Eupener Straße 420, Aachen


 

Sa 08.12.2018 bis So 09.12.2018
Sa 12-18 Uhr
S0 11-18 Uhr
5. KuKuK Upcyclingbazar
Im Westen nix Neues – am Besten nix Neues
Im ehemaligen deutschen Zollhaus, Eupener Straße 420, Aachen


Um immer aktuell auf dem Laufenden zu bleiben, besuchen Sie bitte regelmäßig unsere Webseite oder abonnieren Sie unseren Newsletter, den Sie per Mail zugeschickt bekommen.


>nach oben
Programm

CaféBar

Künstler KuKuK Ort
Newsletter Archiv Sponsoren
Home Kontakt Impressum Datenschutz
2000-2018 KuKuK - Kunst und Kultur im Köpfchen V.o.G./e.V, Raeren/Aachen

Mit freundlicher Unterstützung von:
Logo Deutschsprachige Gemeinschaft Belgiens Logo Gemeinde Raeren Logo Steuerberatungsgesellschaft Schiffers und Collegen Logo Stadt Aachen Logo Province de Liège Logo STAWAG Aachen