Mi. 07.10. – Fr. 27.11.2020

Augen für Europa,
so vielfältig, wie die Menschen 

Work in Progress und Ausstellung

Leider finden im November wegen der aktuellen Corona Verordnung keine Ausstellungen im ehem. deutschen Zollhaus statt.

(Arbeiten können am belg. Zollhaus von aussen betrachtet werden)

Du wohnst in Europa!

Was ist Europa für Dich? Denk an die verschiedenen Länder, an all die Sprachen, die Europameisterschaft und vieles mehr.

Gestalte ein Bild oder ein Foto von einem oder mehreren „Augen für Europa“ und schicke es per Mail an pjmschneider@hetnet.nl mit deinem Vornamen und deinem Alter. Das Foto von Deinem Bild soll quadratisch sein (wie für Instagramm) mit mindestens 1000 x 1000 Pixel. Du kannst das Originalbild auf Papier auch am KuKuK abgeben – Größe 30×30 cm. Am KuKuK im Deutschen Zollhaus liegen auch Papier und Stifte für Dich bereit wenn Du dort malen willst.

Europa ist aber auch ein sehr sensibles Thema, beispielsweise hinsichtlich der Flüchtlingspolitik, dem Umgang mit Corona oder dem Brexit.
Europa hat viele Vorteile. Wir merken das, wenn wir von einem Land der EU ins andere reisen oder überall mit dem Euro bezahlen können und vieles mehr.

Europa gibt es nicht einfach so. Viele Länder haben sich zusammengetan und die Europäische Union (EU) gegründet, damit wir in Europa in Frieden und gut leben können. Wir Europäer müssen aber ein Auge drauf haben, dass das so bleibt.
Darum gibt es das Projekt „Augen für Europa!“.

Mach mit! Wie, das erfährst Du hier!

> Zur Bildergalerie

> Videos zur Ausstellung

> Statt einer Vernissage: Eröffnungsrede von Dr. Dirk Tölke, Kunsthistoriker


01.12. bis 22.12.2020

24 Türchen

Trotz Corona veranstaltet der KuKuK auch in diesem Jahr einen Weihnachtsmarkt.

Wegen Corona in einem neuen Format. Derzeit packen und dekorieren 24 Künstler*innen aus und rund um Aachen Weinkisten mit ihren Produkten. Diese Weihnachtskisten werden ab dem 1. Dezember im Belgischen Zollhaus ausgestellt und können dann jederzeit von außen besichtigt werden.

An allen Adventswochenenden im Dezember ist das Belgische Zollhaus geöffnet, und Besucher können – mit Abstand und nach den geltenden Hygienevorschriften – alle Weinkisten und deren Inhalt live und in Farbe bewundern und natürlich auch einzelne Objekte kaufen.

Für uns als Veranstalter war es wichtig, ein Format zu finden, dass es den vielen Solo-Künstlern und Handwerker*innen auch in Krisenzeiten ermöglicht, ihre Produkte und Objekte auszustellen.

Öffnungszeiten im Dezember:
Freitag und Samstag 14.00 – 19.00 Uhr
Sonntag: 11.00 – 18.00 Uhr

Und noch vor Weihnachten geht es im Belgischen Zollhaus weiter: Die Künstlerin Shari Ruppert entwickelt und zeigt ihre Installation „Unity in Diversity“ ab dem 23. Dezember 2020 im Belgischen Zollhaus.