So. 16.06.2019, 15 Uhr

Apila – Mitmach Konzert zwischen traditioneller Kindermusik und Popmusik für Erwachsene.

Aus organisatorischen Gründen verschoben auf den 08. November 2019

Apila live – ein Erlebnis für Ohren, Augen und Herz

Die richtige Sprache finden die drei Sängerinnen  während ihrer Konzerte in der Interaktion mit ihrem jungen Publikum „Wir möchten, dass unser Publikum sich ernst genommen fühlt und begegnen den Kindern auf Augenhöhe. Wichtig ist uns auch, dass wir sie dort abholen, wo sie sind“. Musikalisch bilden sie die Nische zwischen traditioneller Kindermusik und Popmusik für Erwachsene. Dies führen sie auch live weiter. So holt sich das Trio Unterstützung vom gesamten Publikum, wenn es darum geht, das „Mathegespenst“ zu vertreiben. Ein schöner Moment, wenn Kinder und Erwachsene im Chor „Mathemathemathemathemathemathemathemathe Mathemathemathematik!“ singen. Lockere Mitmachaktionen wechseln sich mit feiner musikalischer Unterhaltung ab. Die poppigen und zweitweise swingenden Songs von Apila leben von den professionell ausgebildeten Stimmen der Sängerinnen, die auch als Musicaldarstellerinnen unterwegs sind, sowie dem mehrstimmigen Gesang, der in allen Songs wiederkehrt und ihrer Musik eine individuelle Note verleiht. Wer Apila live erlebt, wird animiert und kommt nicht nur musikalisch auf seine Kosten.

Eintritt: Erwachsene 10,00 € / Kinder 8,00 €


Fr. 21.06.2019, 21.00 Uhr

KuKuK Beats. Der Mann mit der Trommel legt auf

KuKuK-Beats – „Der Mann mit der Trommel legt auf“

KuKuK Beats Special mit Thomas Hoffmann (Local Groove Collective)

Zum Start der Festival-Saison ist es wieder Zeit für den „Mann mit der Trommel“ und für tanzbaren Drive mit Live-Feeling! Vom entspannten Groove bis zu ekstatischen Beats: Worldbeat, Electro, House, Funk, Trancegroove,Reggae, … + Live-Percussion + Special Effects

Eintritt 7 €


Fr. 28.06.2019, 20.00 Uhr

The Man Who ...
Foto: AG

„Eine Band Aachen: The Man Who …

… sind wieder so weit. Nach dem schmerzhaften Verlust unseres Sängers Charles Nyssen im letzten Jahr wird die Band am Freitag, den 28.06., viele neue Songs, wie auch bekanntes Material aus den bisherigen drei Alben präsentieren“.

Traumhafte Melodien, getragen von einem dichten und fließendem Sound aus Keyboards, Gitarre, Schlagzeug und Bass. Es ist Pop, Chanson, meist balladesk mit deutlichem Hang zur Melancholie. 

Gesang – Erik Sauer
Keys, Gesang – Martin Pott
Bass, Gesang – Sascha Mans
Drums, Gesang – Meikel Freialdenhoven
Gitarren – Dirk Urbanke