Fr. 24.05.2019, 20.00 Uhr

Hans Anselm Quintett

Obwohl die Herkunft des Bandnamens lieber ein Mysterium bleiben sollte, hat sich „Hans Anselm“ mittlerweile zu einem ständigen Begleiter des Quintetts entwickelt. Ein imaginärer Friend, der die Band bewacht, inspiriert, in Aufruhr versetzt und dennoch eint. „Obscure Companion“, so heisst auch das erste selbstproduzierte Album, welches die Band im Frühjahr 2018 veröffentlicht hat. Die Stücke der beiden Komponisten Anna Wohlfarth und Benedikt Schnitzler erkunden das ge- samte Spektrum musikalischen Ausdrucks. Mal ist es laut und intensiv, mal leise, zart, und fast zerbrechlich.

Die Band will ehrlich sein, ob melancholisch und dunkel, oder euphorisch und energetisch.

Hans Anselm: website

Eintritt auf Spendenbasis


So 26.05.2019, 12 Uhr

Duo"canto de legna"

Duo“canto de legna“

Im ehemaligen deutsche Zollhaus, Eupener Straße 420, Aachen

Außergewöhnliche Musik an außergewöhnlichen Orten – das erwartet
Sie bei einer Konzertmatinee im Frühsommer. Wir nehmen Sie mit auf die Reise und stellen das Duo“canto de legna“ vor. Hören Sie bei uns im Kukuk was Martin Friese, Gitarre (Aachener Gitarrenduo) und Konrad Werner, Fagott (Sinfonie Orchester Aachen) mitgebracht haben.

Welche Instrumente spielte eigentlich Georg Philipp Telemann? Sie werden es mit seiner Musik hören, dazu Antonio Vivaldi. Welche Rolle spielte der Tango in Paris? Sie werden etwas darüber erfahren bei Musik von Astor Piazzolla, dazu Stücke von Annette Kruisbrink, Felix Mendelssohn-Bartholdy und anderen. Das Duo sucht die fließenden Übergänge zwischen den Genres! Ein spannendes Konzert!

Eintritt auf Spendenbasis


Fr. 31.05.2019, 20.00 Uhr

Violette Sounds

Violette Sounds, gegründet 2012 im deutsch-belgischen Raum, spielt strukturierte eigene rockig- psychedelic Songs mit Raum für Improvisationen. September 2018 erscheint bei MIG Music Hannover das 2. Album „Wild and Blue“. Der Sound ist geprägt durch warme 70er Jahre Amps, nicht ganz binäre Drums und Orgelsounds und bietet Raum für improvisierte Instrumentaleinlagen und melodienreiches Gitarrenspiel. Die engagierten Musiker aus Belgien, Ukraine und Deutschland sind voller Spielfreude und freuen sich live spielen zu können.
In Clubs wird das Programm angereichert mit nicht ganz konventionellen Coversongs von Cream, Focus, King Crimson, Hendrix etc.

Violette Sounds: website

Eintritt auf Spendenbasis